Entwicklung: 06-2010: 52 | 07-2011: 121 | 01-2012: 161 | 03-2015: 180


Das Engagement wird berechnet, indem die Anzahl der Interaktionen der Nutzer an einem Tag durch die Follower-Anzahl des selben Tages geteilt wird. Das umfasst Retweets und Favoriten. Das Engagement zeigt also an, wie viele Follower mit den Tweets eines Accounts interagiert haben.

Ziel sollte es sein, diesen Wert zu steigern. Je höher das Engagement mit den Inhalten eines Accounts ist, desto höher ist auch seine Reichweite.

Der PPI (Profile Performance Index) zeigt an, wie viel Interaktion auf einem Profil stattfindet, wie engagiert die Follower sind und wie schnell das Profil wächst. Je höher der Wert ist, umso besser. Viel Engagement und viel Wachstum zeigen Lebendigkeit und Interaktion eines Profils, die sich gegenseitig bedingen und unterstützen. Er zeigt also, wie aktiv ein Account ist und wie stark er mit der Community interagiert.

Besonders relevant ist dieser Wert, um das tatsächliche „Image“ eines Profils einschätzen zu können. Hohe Follower-Zahlen oder viele Tweets am Tag sind nicht immer Indikatoren für einen qualitativ hochwertigen Account.

Quelle: Fanpage Karma